Advanced Channel-Training

                                                           Geburtstraumen lösen

                                                        vom 26.06.-28.06.2020

 

 

 

Dieses Wochenende richtet sich an alle, die die Channel und die Heiler-Ausbildung abgeschlossen haben.

Ich werde Dir aufzeigen, wie es möglich ist über Channelings an die Themen unseres Übergangs und an unsere Geburtstraumen zu gelangen.

Wenn wir wachsen und unsere Kraft leben wollen, gilt es in unsere früheste Zeit unserer Existenz hinein zu schauen.

Ich habe viele Klienten in den letzten 20 Jahren darin begleiten dürfen, z.b.ihren verlorenen Zwilling wieder zu finden und an zu erkennen.

Die ungeboren Babys, Anteile von uns die zurück gelassen wurden, wieder zurück ins Leben zu bringen. Seelen-Anteile die bei der Geburt oder auch während des Übergangs nicht mit inkarniert sind, wieder zurück zu führen und mit der Seele zu verbinden.

Ich zeige Dir, wie du das innere Kind deiner Mutter wieder behutsam an sie zurück gibst, damit du freier mit deinem inneren Kind in Kontakt sein kannst.

 

Zum ersten Mal hast du die Möglichkeit, tiefer und spezifisch Channelings mit meiner Unterstützung durch zu führen.

Du kannst über Channelings im Hier und Jetzt Geburtstraumen lösen um Dich selbst und Andere zu heilen.

Ich lasse Dich an all meinem Wissen und Erfahrungen teil haben.

 

Es ist mir ein großes Anliegen dich in deinem Wachstum, in deiner Entwicklung als Kanal, in deinem Mensch sein zu unterstützen.

 

Es ist eine neue Zeit, die Arbeit ist schneller und fließender geworden, so werde ich dich mit den neuen Frequenzen - den magnetischen und kristallinen- Energien initiieren.

 

 

Ich freue mich auf ein gemeinsames wachsen.

Susanne-Aremis

 

 

Termin

26.6.-28.6.2020

 

Beginn: Freitag 18:00 Uhr 

Ende:   Sonntag ca. 13:00 Uhr

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

 

 Seminarkosten: 350,- €

 

Ort: Seminarhaus in Osterstedt 

Einzelzimmer inkl. Verpflegung 150,- €

Doppelzimmer inkl. Verpflegung 130,- €

Stand 2019

Es stehen nur begrenzt Einzelzimmer zur Verfügung.